"Den Betrieb aufrecht erhalten trotz Krise": Sven Rimmelspacher setzt auf Selbstwirksamkeit

"Wenn ich's nicht selber mache, funktioniert es nicht." So dachte Sven Rimmelspacher noch, bevor er sein IT-Unternehmen Pickert & Partner in eine agile Organisation transformiert hat. Zum Glück! Denn in der Zeit der Corona-Krise wäre er mit der alten Chef-Sichtweise wohl nicht weit gekommen.

Offen und nahbar erläuterte der Unternehmer die Voraussetzungen für die Selbstwirksamkeit seiner Mitarbeiter. Transparenz über die Unternehmenszahlen sei dabei wichtig, außerdem klare Ziele, Werte und Regeln als Orientierung. "Ich muss auch mal die Klappe halten, wenn ich denke, es läuft was schief! Man muss Veränderungen Zeit geben und die Leute müssen auch ihre eigenen Fehler machen können."


Letztlich hat er dafür Sorge getragen, dass sich seine Mitarbeiter Entscheidungsmethoden aneignen konnten. "Wenn Menschen Verantwortung übernehmen, können sie auch Entscheidungen treffen." - so die Quintessenz, die die Teilnehmenden im DenkRaum Führung Talk am 31.03.2020 für sich mit nach Hause nehmen konnten.


Talk mit Sven O. Rimmelspacher

Mehr über unseren Talk-Gast Sven O. Rimmelspacher:

Agil durchstarten heißen sein Buch und der gleichnamige Blog, in denen er den agilen Transformationsprozess seines Unternehmens beschreibt.

7 Ansichten0 Kommentare