Zum Glück herrscht kein Schweigen: DRF Talk mit Stefanie Griebel

„Die Krise ist für uns ein anhaltender exogener Schock! Angefangen von der größten Rückhol-Aktion, die die Welt jemals gesehen hat, bis zum nahezu vollständigen Wegfall des Bedarfs an unserer Leistung.“ Als Vice President IT-Sourcing bei der Lufthansa steht Stefanie Griebel vor den größten Herausforderungen, die eine Führungskraft wohl treffen können. Doch die harten Zeiten sieht man ihr nicht an. Strahlend, nahbar und offen gab die sportliche TOP-Managerin im DenkRaum Führung Talk am 19.01.2021 Einblicke in ihren unternehmerischen Alltag. Wenn es nach der Konsolidierung in der Luftfahrtbranche tatsächlich weltweit weniger Airlines geben sollte, möchte die Lufthansa darunter sein. Sie meint: „Für uns ist es wichtig, uns immer wieder zu fragen: Was ist gerade jetzt unser Purpose? Für unsere Kunden und Mitarbeiter.“

Es kommt spürbar warmherzig rüber, wenn Stefanie Griebel sagt: „Die Kollegen sind sehr bereit, sich mit ihren individuellen Fragen zu melden. Das empfinde ich als glückliche Lage. Dann hast du etwas zum Andocken und kannst darauf zugehen. Zum Glück herrscht kein Schweigen!“ Und so öffneten sich auch die weiteren Teilnehmenden in diesem DenkRaum Führung Talk, der wieder von reger Beteiligung, Fragen und niveauvollem, unternehmerischen Austausch geprägt war. Wohltuend kraftvoll kam eine ihrer wichtigsten Botschaften als Führungskraft rüber: "Wer kann sich mit mir eines Tages in den Lebenslauf schreiben: Ich war am Wiederaufbau der Lufthansa Group beteiligt!"



54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen