Der Upstalsboom-Weg: DRF Talk mit Robert Jabin

"Die Mitarbeiter definieren selbst, was Erfolg für sie bedeutet." So ließ uns Personalleiter Robert Jabin im DenkRaum Führung Talk am 10.11.20 am Erfolgsrezept des Upstalsboom-Weges teilhaben. Dieser Weg beschreibt die Organisations- und Mitarbeiterentwicklung der bekannten Hotelkette, die mit dem Film "Die Stille Revolution" für Furore sorgte. Lebhaft ging es in diesem DenkRaum Führung Talk zu. So viele Fragen waren im Raum, die Robert Jabin offen, herzlich und authentisch beantwortete. Dabei war deutlich zu spüren, dass ihm dieser Weg der individuellen Potenzialentfaltung auch persönlich viel bedeutet. Anstatt auf Führungskräfteentwicklung per Gießkanne, setzt man bei Upstalsboom auf maßgeschneiderte Entwicklungspläne und passgenaues Coaching: "Dies kostet zwar mehr Zeit und mehr Geld, doch unsere Erfahrung ist, dass sich der Invest sehr lohnt.“ Das von Augenhöhe geprägte Führungsverständnis habe sich nicht mit einem Schnipsen über Nacht im Unternehmen verbreitet. Es sei ein holpriger Weg gewesen, bei dem erst nach 5 Jahren die ersten Früchte sichtbar geworden seien. Die Ausführungen Robert Jabins lassen keinen Zweifel daran, dass auch ein langer und zunächst zäher Weg sich lohnt, wenn die Richtung stimmt. Wieder mal ein DenkRaum Führung Talk, der von Lebendigkeit und echtem Austausch durchdrungen war und uns alle bereichert und beflügelt in den Feierabend gehen ließ.



Schauen Sie sich hier den gesamten Entwicklungsprozess bei Upstalsboom an:




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen